Login
--
Anmelden
Mitglieder Lieblingsorte Videos Events Umfragen Markt Artikel News Extern
  •  
 
 
News
   
Der deutsche Tennisprofi Jan-Lennard Struff ist beim Turnier in Wimbledon nach einer starken Leistung in die nächste Runde eingezogen.

Tennis in London

Wimbledon - Jan-Lennard Struff spielt sich in die 3. Runde

Der deutsche Tennisprofi Jan-Lennard Struff ist beim Turnier in Wimbledon nach einer starken Leistung in die nächste Runde eingezogen.

Struff besiegte den US-Amerikaner Talylor Harry Fritz in vier Sätzen 6:4, 6:3, 5:7, 7:6 (7:2). Der 29-jährige Deutsche startete stark ins Match, schlug viele Winner-Bälle und gewann die ersten beiden Sätze in nur gut 50 Minuten.

Im dritten Durchgang bekam er aber Probleme. Fritz wurde besser, Struff unterliefen die meisten seiner insgesamt 35 "unforced Errors". Beim Stand von 5:5 hatte er Glück, dass er nach etlichen Einstand-Situationen den eigenen Aufschlag durchbrachte. Den anschließenden Tie-Break gewann er dann wieder souverän und beendete das Match nach 2:15 Stunden mit einem Ass.

Am Donnerstag (04.07.) treten noch weitere Deutsche in Wimbledon an: Laura Siegemund trifft auf Barbora Strycova (Tschechien), Julia Görges auf Warwara Flink (Russland) und Angelique Kerber auf Lauren Davis (USA).

Bei den Herren spielt Dominik Köpfer gegen Diego Sebastian Schwarzmann (Argentinien).

Thema in: Sport aktuell, Deutschlandfunk, Donnerstag, 04.07.19, 22.50 Uhr

dpa/sid/red | Stand: 04.07.2019, 14:23

   
04.07.2019 14:23    Kommentare: 0    Kategorien: Sonstige News      Stichwoerter: wimbledon  grand slam  london  2. runde  deutschland/international  
 
Kommentare
Sortiere nach: 
Pro Seite: 
 
  • Bis jetzt sind noch keine Kommentare vorhanden
Aktionen
Bewertung
0 Bewertungen
Facebook Icon Twitter Icon RSS Contact
... dein Sport, deine Welt.
OSO stellt Outdoor-Fans eine neue Plattform zur Verfügung! Wir sind die erste Plattform die es ermöglicht, Lieblingsorte bzgl. Outdoor-Aktivitäten, mit anderen zu teilen! Außerdem dient euer Profil als persönliche Werbeplattform! ;-)