Login
--
Anmelden
Mitglieder Lieblingsorte Videos Events Umfragen Markt Artikel News Extern
  •  
 
 
News
   
Die

Spieltag in der NBA

NBA - Milwaukee Bucks fegen Warriors aus der Halle

Die Milwaukee Bucks haben in der NBA dem aktuellen Meister Golden State Warriors eine heftige Heimpleite beschert und somit ihre Ambitionen im Osten untermauert.

Die Bucks fegten in der Nacht (08.11.2018, Ortszeit) die Warriors mit 134:111 aus der Halle. Nach acht Siegen in Folge kassierte der aktuelle Meister der nordamerikanischen Basketballliga NBA somit eine deftige Heimpleite gegen Giannis Antetokounmpo und Co.

Damit untermauert Milwaukee seine Ambitionen auf den Top-Platz in der Eastern Conference. Grieche Antetokounmpo dominierte auf dem Court mit 24 Punkten und neun Rebounds und bekam Unterstützung von seinem Point Guard Eric Bledsoe (26 Punkte, sechs Assists), der die Comeback-Versuche des Champions immer wieder im Keim erstickte.

Stephen Curry verletzt sich

Die Warriors mussten ab dem dritten Viertel auf einen ihrer Stars verzichten. Stephen Curry verletzte sich nach 26 Minuten Spielzeit im Adduktorenbereich und musste den Rest der Partie passen. Damit fehlte Golden State neben Allrounder Draymond Green eine weitere wichtige Stütze.

Dieses Element beinhaltet Daten von Twitter. Sie können die Einbettung auf unserer Datenschutzseite deaktivieren.

Siebter Sieg in Serie für "OKC"

Derweil feierte Nationalspieler Dennis Schröder mit Oklahoma City Thunder den siebten Sieg in Serie. Gegen die als Titelkandidat in die Saison gestarteten Houston Rockets um Schröders Nationalmannschaftskollegen Isaiah Hartenstein gewann "OKC" 98:90.

In Abwesenheit des verletzten Spielmachers Russell Westbrook kam Schröder erneut in der Startformation zum Einsatz und verbuchte in 33 Minuten 14 Punkte, sechs Rebounds sowie fünf Assists. Bester Werfer bei Oklahoma war Paul George (20).

Rookie Hartenstein blieb in sechs Minuten Einsatzzeit ohne Korberfolg, schnappte sich aber drei Rebounds. "OKC" hat nun sieben Siege und vier Niederlagen in seiner Bilanz. Gegen Houston (4:6) überzeugte erneut vor allem die Defense, der Gegner kam auf eine Trefferquote von nur 38 Prozent.

red/sid | Stand: 09.11.2018, 09:48

   
09.11.2018 09:48    Kommentare: 0    Kategorien: Sonstige News      Stichwoerter: nba  deutschland/international  
 
Kommentare
Sortiere nach: 
Pro Seite: 
 
  • Bis jetzt sind noch keine Kommentare vorhanden
Aktionen
Bewertung
0 Bewertungen
Facebook Icon Twitter Icon RSS Contact
... dein Sport, deine Welt.
OSO stellt Outdoor-Fans eine neue Plattform zur Verfügung! Wir sind die erste Plattform die es ermöglicht, Lieblingsorte bzgl. Outdoor-Aktivitäten, mit anderen zu teilen! Außerdem dient euer Profil als persönliche Werbeplattform! ;-)