Login
--
Anmelden
Mitglieder Lieblingsorte Videos Events Umfragen Markt Artikel News Extern
  •  
 
 
Bewertungen
0 Bewertungen
Information
09.01.2019 (vor 405 Tagen)
TitelTwin Crown Diver von 1970
VeranstaltungsortNewWork
Startdatum16.10.2013 15:31 (vor 2317 Tagen)
Teilnehmer
leer
Beschreibung

In der weiteren Welt ist Citizen vielleicht nicht so bekannt für seine klassischen mechanischen Uhren und insbesondere für Taucher aus der Mitte der 1960er und 1970er Jahre. Obwohl es eine Seite in diesem Blog gibt, die die verschiedenen Taucher beschreibt ( https://sweep-hand.org/citizens-vintage-divers-1962-to-1980/ ), müssen manchmal ein paar Details hinzugefügt werden. Vielen Dank an Bill, einen Besucher meines Blogs, kann ich ein paar Informationen zu Citizen's Twin Crown hinzufügen.

Mit einem Abstand von 100 Metern, obwohl kein "Kompressor" -Taucher. Citizen hat ein ähnliches Aussehen - zwei Kronen, eine zum Aufziehen und Einstellen der Uhr und die andere zum Bewegen des inneren Drehrings. Soweit ich weiß, wurden sie zwischen 1968 und 1970 mit dem Automatikwerk 5270 hergestellt, einer Variante der 52er Kalibrierserie, die erstmals 1965 hergestellt wurde. Diese sehr erfolgreiche Bewegungsfamilie wurde in zwei der bekannteren Serien von Citizen eingesetzt. die Crystal Seven und Seven Star sowie High End Chrono Masters und einige weniger bekannte Modelle - hier finden Sie einen 'Familienstammbaum': https://sweephand.files.wordpress.com/2012/04/52familytree-v2secure. pdf

Typisch für diesen Tag läuft die Bewegung mit 18.000 Schlägen pro Stunde. Die 5270-Variante verfügt über 21 Juwelen mit Datums- / Tagkomplikationen, die schnelle Einstellung nur für das Datum und kein "Hacking". Japanische Inlandsmarktmodelle tragen die "Seven Star" - und "Parawater" -Monikers, während Exportmodelle den Modellnamen verlieren und als "wasserdicht" gekennzeichnet sind. Es gab verschiedene Farben für Zifferblätter - Schwarz, Blau, Silber und Rot. Und das bringt uns zu Bills Beispiel - ein schönes Beispiel für die schwarze Version:

fullsizerender8_zpsmjj4ptbt

Der Mercedes-Stundenzeiger ist typisch für diese, obwohl sie gelegentlich mit einem geraden Zeiger gefunden werden können. Ich habe bemerkt, dass die inneren Drehringe, die von der oberen Krone gedreht werden, sehr gut zu tragen scheinen, selbst bei Beispielen, bei denen das Zifferblatt selbst schlecht ist. Beachten Sie den Wählcode unter der 6-Uhr-Markierung - das Vorhandensein eines korrekten Wählcodes ist ein gutes Zeichen für Originalität. Beachten Sie auch das radiale Bürsten auf der Oberseite des Gehäuses sowie die gut definierten Winkel und Kurven, die zeigen, dass das Gehäuse nicht poliert wurde.

fullsizerender6_zpsafa4rtuo

Die beiden Kronen sind identisch und sind signiert, in diesem Beispiel mit 'CTZ' oder in anderen mit 'C'. Das Gehäuse hat einen Durchmesser von etwa 42 mm und liegt angenehm am Handgelenk. Der Acrylkristall sitzt hoch auf der Uhr:

img_3803_zps0kfgzxkj

Der verschraubte Gehäuseboden ist typisch für Citizen-Stücke aus dieser Zeit:

image1_zpsoa7rbmnj

Beachten Sie, dass die Rückseite eher mit "Parawater" als mit einem Proof versehen ist. Dies ist nicht ungewöhnlich und bei der Prüfung der Korrektheit kein Problem. Die Fallnummer - 4-520343 - ist eindeutig gekennzeichnet,Replica Day Date, und die Seriennummer (00321363) gibt das Herstellungsdatum März 1970 an - aus den ersten drei Ziffern. Und das bringt uns zu der neuen Information: Die meisten dieser Modelle haben zwar die Fallnummer, aber keine Modellnummer, aber auf dieser ist eine Modellnummer - 61-5111 - auf der Rückseite eingeprägt. Dies ist etwas, was ich der Taucher-Referenzseite hinzufügen kann.

Nochmals vielen Dank an Bill für das Teilen seiner Uhr - alle Fotos stammen von ihm und sollten nicht ohne Erlaubnis an anderer Stelle reproduziert werden.

Kommentare
Sortiere nach: 
Pro Seite: 
 
  • Bis jetzt sind noch keine Kommentare vorhanden
Facebook Icon Twitter Icon RSS Contact
... dein Sport, deine Welt.
OSO stellt Outdoor-Fans eine neue Plattform zur Verfügung! Wir sind die erste Plattform die es ermöglicht, Lieblingsorte bzgl. Outdoor-Aktivitäten, mit anderen zu teilen! Außerdem dient euer Profil als persönliche Werbeplattform! ;-)